Neu: Kreativ Set 34

(Werbung)
Es gibt ein neues Kreativset im Scrapbook Laden.
Das Tag Album wird in der Schiebeschachtel aufbewahrt. Es eignet sich super für 8 – 16 kleine Fotos, aber auch für Gutscheine, oder wenn man als Gruppe Glückwünsche oder Grüße überbringen möchte.

Im Set ist alles beinhaltet, was Ihr zum Fertigstellen braucht. Natürlich wie immer mit bebilderte Anleitung. Falzen, schneiden und kleben müsst Ihr aber selbst😄.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Samstag!
Liebe Grüße
Nicole

Neu: Pôle Nord

(Werbung)
Die wunderschöne neue Kollektion Pôle Nord von @mesptitsciseaux
wurde heute veröffentlicht und ist schon bei uns zu haben…

Ich wünsche Euch, dass Ihr an diesem verregneten Tag ein bisschen Zeit findet, an den Basteltisch zu sitzen.
Liebe Grüße
Nicole

Neu: Moda Scrap aus Italien

(Werbung) und
Neu bei uns im Scrapbook Laden: wunderschöne Produkte von @modascrap
tolle Stanzschablonen
traumhafte Papiersets
und
tierische Stempelsets
italien scrap Style

Schön, was da aus Italien angekommen ist, oder….

Liebe Grüße
Nicole

und noch ein paar Goodies

(Werbung)
Vom Paper Pad der letzten Woche war noch ein ganzer Satz Papier übrig. Perfekt für die Goodies für den nächsten Kindergeburtstagsworkshop. Warum es Mitgebsel in Handtaschenformat und mit „Bling“ sein müssen, zeige ich Euch, wenn die Mädels da gewesen sind 😉

Bitte beachtet, dass der Laden in Hockenheim am Samstag, 10.10.2020 geschlossen hat. Danke für Euer Verständnis – Nicole

neu: 6×6 paper pads von dinidesign

(Werbung)
Wenn Ihr kleine Designs liebt, seid Ihr bei Diana von @dinidesignstempel genau richtig.
Und ganz neu und sehr genial ist, dass es ihre Papiere jetzt auch als 6×6 paper pads gibt.
2 Designs Sterne/Streifen und Blumen/Punkte.
Je 10 schöne Farben und 2 Blatt pro Farbe im pad.

Genau richtig für die Goodies zum heutigen Kindergeburtstag Workshop.

Habt ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Nicole

wer will noch? Adventskalendertausch 2020

Die Anmeldefrist für den Adventskalendertausch ist heute Abend vorbei und uns fehlen noch 4 Teilnehmer. Also, wer will noch? Ich habe dieses Jahr aus organisatorischen Gründen nicht so viel Werbung gemacht, daher habt Ihr es vielleicht vergessen….

Ach so, wenn die Gruppe voll ist, gehen auch keine weiteren Anmeldungen mehr ;-).

Beispielbild aus einem vergangenen Jahr

Und so funktioniert es:

Du schickst mir bis spätestens 3. Oktober 2020 eine Mail mit der verbindlichen Zusage Deiner Teilnahme.

Am kommenden Wochenende erhälst Du von mir 3 Nummern. Sie repäsentieren 3 Tage aus dem Kalender (1-24).

Die Gruppen werden nach Eingang der Anmeldung zusammengestellt, wobei es einen Unterschied zwischen „Abholen“ und „Zuschicken“ gibt, da die Päckchen unterschiedlich gestalten werden. (Größe und Bruchgefahr z.B.)

Du packst für jeden zugeteilten Tag des Kalenders 8 Päckchen. Damit stellen 8 Teilnehmer 8 Kalender zusammen. Wenn die Teilnehmerzahl nicht durch 8 teilbar ist, werden meine Familie und ich die fehlenden auffüllen, oder Teilnehmer bitten die 24 Päckchen für mehr als drei vorgegebenen Tage zu kombinieren. (Ja, richtig, in jeder Gruppe gibt es noch einen „Joker“, damit man nicht seine eigenen Päckchen zurück bekommt, aber das regle ich schon, keine Sorge)

In den Päckchen können kreative Kleinigkeiten jeder  Art sein, z.B. ein Rezept und etwas zum Probieren, ein wenig Bastelmaterial und die passende Anleitung, ein Anhänger… einfach eine schön gestaltete Kleinigkeit, die uns die Weihnachtszeit ein wenig versüßt.

Bitte begrenze die Ideen aus der Küche auf eine Nummer und verschenke möglichst wenig Dinge, die aus der chinesischen Plagiatproduktion kommen.

Der Materialwert der 24 Päckchen sollte ca. 20 Euro betragen.

Die Überraschungen packst Du nach Lust und Laune ein, damit man den Inhalt nicht gleich erkennt und versiehst sie mit den Dir zugeteilten Nummern. Bitte füge den Päckchen einen kleinen Gruß bei, auf dem Du Dich zu erkennen gibst.

Deine 24 Päckchen bringst Du in der Woche vom 26.-31. Oktober 2020 in den Scrapbook Laden nach Hockenheim (oder schickst sie und legst das Rückporto bei).
Ich stelle anschließend aus allen Päckchen Deinen ganz speziellen Kalender zusammen, den Du dann ab dem 23. November 2020 wieder bei mir abholen kannst.

Alles klar? Wenn nicht, bitte nachfragen.

Ich würde mich freuen, wenn Du dieses Jahr mit dabei bist!

Du hast alles genau durch gelesen, gell! Anmeldungen bitte wirklich nur per E-Mail!
WhatsApp, Facebook, Blogposts oder Zurufe werden aus organisatorischen Gründen nicht beachtet!

Liebe Grüsse Nicole

Lesestoff: kreativ&bunt Nr. 7

(Werbung)

Genau richtig für dunkle Herbstabende….. das neue Magazin „kreativ & bunt“ Ausgabe 7 ist im Anflug und kann vorbestellt werden.

Das schreibt Vera zum neuen Heft:
Ho! Ho! Ho!
„kreativ & bunt – Das Magazin“ geht in die siebte Runde. Natürlich dreht sich auch dieses Jahr in der Oktober-Ausgabe wieder alles rund um das Thema Weihnachten. Diesmal stehen Verpackungen und Geldgeschenke im Vordergrund und werden von einem Adventskalender in der Box und December Daily abgerundet. Aber auch abseits von Weihnachten erwarten euch viele spannende Projekte und Anleitungen. Interaktive Karten, ein Mixed Media Wecker, ein Album mit Strohhalm-Bindung, Zeichnen und Kolorieren mit Copics, die Vorstellung des Fuse Tools und vieles mehr erwarten euch.
Als Zusatz erwartet euch bei der Weihnachtsausgabe ein Stickerbogen mit den kreativbunten Sternen 1-24 für euren selbst gebastelten Adventskalender.

Vorbestellung Bitte in die Bemerkung schreiben, ob die gesamte Lieferung warten kann, oder ob das Magazin nach geschickt werden soll.

Falls Ihr nur das Magazin bestellt, betragen die Versandkosten 2,00 Euro. Wenn Ihr überweist, dann bitte 8,95 Euro insgesamt. Falls Ihr mit Paypal bezahlt, bekommt Ihr von mir mit der Lieferung einen Coupon für Euren nächsten Einkauf in Höhe von 2,95 Euro

Bei einer Bestellung, die nur aus 2 Magazinen besteht, beträgt das Briefporto 3,00 Euro

Liebe Grüße
Niocle

Anleitung: Adventssonntagskalender

Hallo, Ihr Lieben,
heute in 2 Monaten ist es soweit – der erste Advent 2020.
Das ist der Tag, an dem man einen Advents Sonntags Kalender verschenken kann.
Ich habe heute eine Anleitung für eine Version mit 4 Schubladen für Euch:

Folgendes Material benötigt Ihr:

1 Quadrat aus Fotokarton 31,0 x 31,0 cm für die Grundbox
1 Quadrat aus Cardstock 14,7 x 14,7 cm für den Deckel
4 Streichholzschachteln zum Basteln 11,0 x 6,0 x 2,0 cm
4 Rechtecke Scrapbooking Papier zum Bekleben der Schachteln
je 11,1 x 15,2 cm
4 Rechtecke Scrapbooking Papier für die Innenseite der Schubladen
je 5,9 x 10,6 cm
ausgestanzte Zahlen 1 – 4
Sterne und Stempelmotiv zum Verzieren
1 Miniatur Tannenbaum 7 cm hoch

Kurze Info vorab: Die Streichholzschachteln sind zum Basteln gedacht, sie sind aber nicht immer alle super genau, da muss man im Verlauf des Gestaltens etwas flexibel sein 😉

Anleitung:

Die Streichholzschachteln mit den dafür vorgesehenen Papieren bekleben.
Vorne, rechts und links komplett, auf der Rückseite bleibt ein Spalt unbeklebt.
Das Papier sollte gut an der Schachtel angeklebt werden, auch auf den Seiten Klebstoff verwenden, sonst wird der rechte Winkel immer ungenauer, und die Box passt nicht mehrso gut zusammen.

Für die Grundbox das Quadrat aus Fotokarton an allen Seiten bei 11,2 cm falzen. (Ein Bogen Cardstock 12×12 inch ist leider etwas zu klein) Nun werden die 4 Ecken ausgeschnitten und die Falzlinien nach innen geklappt.

Die Streichholzschachteln werden entlang der rechten Seite der Rechtecke der Box aufgeklebt. Da sie aber durch das Bekleben nicht alle ganz genau
gleich breit sind, habe ich sie rechtsbündig aufgelegt, dann entlang
der linken Seite einen Bleistiftstrich gezogen.
Nun das überstehende Stück (ca. 2 cm – kann aber auch mal
ein mm mehr oder weniger sein) abschneiden und die Streichholz-schachtel mit der nicht ganz beklebten Seite auf die Grundbox aufkleben.

Das Gebilde umdrehen und die Zahlen aufkleben. Da der Deckel 3 cm von
oben bedeckt, würde ich die Zahlen mit ca. 1,5 cm Abstand von der Falzlinie aufkleben. (Gilt für Zahlen, die ca. 5 cm groß sind) ansonsten entsprechend anpassen.

Für den Deckel das Quadrat aus Cardstock an allen Seiten bei 3 cm falzen.
Gegenüberliegende Seiten einschneiden und die Klebelaschen außen leicht
abschrägen. Anschließend zu einem Deckel zusammen kleben.

Nun kann der Adventssonntagskalender noch verziert werden.
Auf den Deckel einen großen Stern, den Stempelspruch „Adventsüberraschung“ und mit Abstandspad (falls vorhanden) einen
kleinen Stern kleben.

In die Box innen einen mittelgroßen Stern und darauf die Miniaturtanne kleben. Darauf achten, dass sie wirklich mittig ist, damit die Box auch gut zusammen geklappt werden kann.

Zusätzlich sind noch 4 Rechtecke gemustertes Papier vorgesehen,
damit die Innenseiten der Streichholzschachteln auch noch beklebt werden
können. Hier kommt wieder die Flexibilität zum Einsatz, weil diese Papiere
eventuell noch etwas gekürzt werden müssen ;-).

Wollt Ihr den Adventssonntagskalender nach arbeiten, Euch fehlt aber vieles vom Material? Ich habe das Projekt zum Kreativ Set 35 zusammen gepackt. Darin ist alles enthalten, was man benötigt. Die Papiere sind bereits gefalzt und zusgeschnitten. Eine Schere und Klebstoff wird noch benötigt.
Viel Spaß beim Basteln und liebe Grüße
Nicole

Anleitung: Tischkalender mit Haftnotizblöckchen

(Werbung)

Hallo und herzlich willkommen zum fünften kleinen Anleitungsprojekt – am einundzwanzigsten für 2021.
An jedem 21. im Monat (von Mai bis Dezember 2020) zeige ich Euch ein Projekt zum Mitmachen mit den Scrapbook Laden Mini Kalendern.
Hier findet Ihr die vergangenen Projekte:
Mai , Juni , Juli, August

Diesen Monat basteln wir einen kleinen Tischaufsteller mit Kalender und Haftnotizblöckchen.

Material:
1 Streifen Cardstock 10,5 x 30,5 cm
2 Rechtecke Scrapbooking Papier je 10,5 x 10,0 cm
1 Rechteck CArdstock 9,5 x 15,0 cm
1 Mini Kalender 6,0 x 8,0 cm
1 Haftnotizblöckchen (7,6 x 7,6 cm – 100 Blatt)

Werkzeug:
Schneidemaschine, Falzwerkzeug, Klebstoff nach Wunsch

Den Streifen Cardstock mit der langen Seite ins Falzbrett legen und bei 11,0 / 14,0 / 17,0 und 28,0 cm falzen

Anschließend zu einem Aufsteller falten und zusammen kleben.

Die gemusterten Scrapbook Papiere auf die Vorder- und Rückseite des Aufstellers aufkleben.

Das Rechteck aus Cardstock an der langen (15 cm ) Seite bei 2,0 / 3,0 / 12,0 und 13,0 cm falzen.
Anschließend um 90° drehen und ebenfalls bei 2,0 und 3,0 cm falzen.

Die schwarzen Linien einschneiden, dadurch fallen die grüßen Flächen weg.

Die Falzlinien falten und zu einer „Tasche“ zusammen kleben. Auf diese Tasche wird dann der Mini Kalender aufgeklebt.

Diese Tasche nun noch auf die Vorderseite des Tischaufklebers aufkleben und das Haftnotizblöckchen einstecken. Fertig 😉

Dieses Projekt gibt es auch als Kreativset. Darin ist alles enthalten, um los zu legen.

Hoffentlich hat Dir der Tischkalender mit Mehrwert Spaß gemacht und Du bist nächsten Monat, am 21. Oktober 2020 beim sechsten Mini Kalender Bastelprojekt für 2021 wieder mit dabei.
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
Nicole

Samstag: Stanz- und Stempelflohmarkt

[Werbung]
Schaut mal, das Wetter ist doch perfekt für den morgigen Stanz- und Stempelflohmarkt

Wir, die Verkäufer und das Team vom Scrapbook Laden, freuen uns sehr auf Euren Besuch. Ihr müsst Euch nicht anmelden, einfach vorbei kommen und stöbern.

Der Flohmarkt findet im Freien statt, die Corona Hygienemaßnahmen könnt Ihr hier nachlesen.

Ich hoffe, wir sehen uns – neben den tollen Schnäppchen vor der Türe gibt es natürlich auch viele Neuheiten direkt im Laden!
Viele liebe Grüße
Nicole


Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: