Archiv für Mai 2008

Chatterbox Neuheiten

Schon Ende Januar habe ich eine große Bestellung bei Chatterbox aufgegeben, aber erst heute kam die neue Ware an. Ich kann Euch sagen, das Warten hat sich gelohnt!

Natürlich habe ich wieder die beliebten 12×12 Alben (30,5×30,5cm) in den unterschiedlichsten Farben geordert. Die sind schlicht, schön und zeitlos. Wir führen Sie mit Wildlederimitat- und neu auch mit Feincordumschlag.
Nachfüllhüllen gibt es selbstverständlich auch dazu.

Im gleichen Stil gibt es auch die 8×8 Alben (20,3×20,3cm) für etwas kleinere Projekte. Auch hierfür gibt es die passenden Nachfüllhüllen.

Und weil gerade die Sonne so schön scheint und ich Euch mit dem Rest der Ware noch bis nach dem Wochenende vertrösten muß, reduzieren wir alle Chatterbox Alben!
Die großen kosten bis Ende Juni statt 24,95 Euro nur noch 19,95 Euro und die kleinen gibt es zum sensationellen Preis von 9,50 Euro, statt regulär 17,95 Euro.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!
Ich organisiere einen sortierten Flohmarkt für den Kindergarten mit. Drückt uns die Daumen, dass wir viel Geld für ein Baumhaus zusammen bekommen.

Liebe Grüße
Nicole

P.S. Nicht vergessen, nach dem Wochenende nach den Chatterbox Neuheiten Ausschau halten – sie sind absolut spitze! 

weitere Version vom hybriden Minialbum „Lilith“

Wie versprochen, zeige ich Euch heute, was man mit dem Hybridprojekt „Minialbum in der Blechdose Lilith“ noch machen kann.

Für diese Version habe ich die Einzelseiten verwendet, von denen Sylvie 12 verschiedene ins Kit gepackt hat. Ich habe mich dafür entschieden, nur 10 zu verwenden, denn die kann man alle zusammen auf einem Din A4 Blatt ausdrucken.

Die einzelnen Seiten habe ich gedruckt, ausgeschnitten und mit einem Eckenrunder bearbeitet. Dann habe ich jeweils zwei Seiten auf den Rückseiten zusammengeklebt, wobei ich ein Band mit eingearbeitet habe, das als „Scharnier“ funktioniert. Sieht man leider auf den Bildern etwas schlecht, aber fragt bitte nach, wenn Ihr es Euch nicht richtig vorstellen könnt.

Für diese Art des Albums eignet sich festeres Papier. Ich hatte 170g und man kann es fast beliebig erweitern.

 Toll an dem Projekt finde ich, daß man darauf viele tolle Geschenke bastel kann. Das Kit und die Farbzusammenstellung sind sehr vielseitig. Ich habe es jetzt einmal für ein Hochzeitsfest und einmal für einen Tag im Park verwendet. Sylvie und ich würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns Eure Ideen auch zeigt, wenn Ihr sie umgesetzt habt.

Eine schöne Woche!
Liebe Grüße, Nicole.

Crop-A-Dile II The Big Bite ist da!

Die Crop-A-Dile II Big Bite hat eine Arbeitstiefe von 6″ (ca.15,2 cm), somit können Eyelets etc. in der Mitte einer Scrapbookseite gesetzt werden. Verarbeitet werden können Ösen, Eyelets, Snaps, Gromlets sowie andere Verzierungen aus Metall mit einer Lochstärke von 1/8″ (ca. 3,2 mm) oder 3/16″ (ca. 4,8mm).
In den selben Größen können auch Löcher in Papier, Leder, Stoff, Kunststoff (wie CD’s), Acryl, MDF, dünnes Metall und Chipboard (Graupappe) gestanzt werden.

Dieses Werkzeug ist robust, vielseitig – nicht nur für Scrapbooker – und die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall.

mehr Lilith-Bilder

Ich erhielt einige E-Mail Anfragen, doch noch mehr Bilder unseres Hybrid-Projektes „Minialbum Lilith in der Weißblechdose“ zu zeigen.

Das ist die offene Dose. Für den inneren Deckel habe ich die Deckelvorlage und einen der Rahmen genommen, die im Dateidownload sind. Das Blümchen ist auch im Kit vorhanden und kommt per Post bzw. Hermes.

Diese Seite des Albums kennen aufmerksame Leser ja schon aus vorigen Posts.

Und hier ist die zweite Seite des gefalteten Minialbums, wie es mit der Vorlage erstellt wurde.
In den nächsten Tagen mache ich auch noch ein Album aus den Einzelseiten, mit einer etwas anderen „Faltung“, damit Ihr seht, wieviele Möglichkeiten sich mit dem Projekt realisieren lassen.

Kaisercraft Album – hybrid

Ich habe mal wieder ein Kaisercraft Album aus MDF fertig gestellt. Diesmal so hybrid wie nur möglich.
Die rechte Seite ist jeweils digital erstellt – mit dem tollen, farbenfrohen Kit „Me Mom“ von SausanDesigns. Auf der linken Seite habe ich farblich passenden Bazix Cardstock verwendet und ganz einfach mit Journaling Rubbelbildern verziert. Ich finde, man sieht dem Album an, dass es über einen tollen Tag geht, der Spaß gemacht hat, was meint Ihr?

Hybrid Projekt mit Sausan Designs

Es ist soweit – unser erstes, gemeinsames Hybrid Projekt „Das Minialbum in der Blechdose „Lilith“ ist fertig.

Hybrid? Was ist das? Im Fall von Scrapbooking meint man damit die Kombination aus digitalem und traditionellem Scrapbooking.

Für das Mini Album Lilith haben wir alles, was Ihr für das Projekt benötigt, zusammen gestellt.

Sylvie von Sausan Designs hat dieses tolle digitale Kit kreiert:

Es beinhaltet:
1 Album Template, in das nur noch Fotos eingefügt werden müssen
12 Album Seiten, die individuell kombiniert werden können
2 Rahmen zur Verzierung
1 Vorlage für den Dosendeckel
1 Anleitung für das Projekt

Das war der digitale Teil, den es als Download gibt. Aber damit ist das Projekt noch nicht vollendet. Zusätzlich erhaltet Ihr per Post noch folgendes:

1 Pastillendose aus Weißblech 9,5cm x 6,0 cm x 2,1 cm
3 verschiedene, farblich passende Bänder à 60 cm
5 Prima Blümchen in unterschiedlichen Größen
je ein Glitzerblümchen und 1 Strass Steinchen

Und so könnte das Album aussehen, wenn es fertig ist:

Probiert es aus, es ist eine tolle Geschenkidee, die sicher viel Freude bringt.
Wenn Ihr Fragen zu Hybrid Scrapbooking habt, schreibt sie doch in den Kommentar. Ich bin sicher, Ihr seid nicht allein.

Liebe Grüße
Nicole

P.S. Falls Ihr noch weitere Dosen benötigt – das Kit kann man ja mehrmals verwenden – dann klickt bitte hier.

kleine Vorschau…

…. heute Abend gibt es mehr Infos!

 

Klartext Stempelplatte: Achtung, Achtung

Achtung, Achtung heißt die brandneue Stempelplatte von Dani Peuss, die seit heute auch im Scrapbook Laden erhältlich ist.

Die Motive sind unter anderem, zwei Sprechblasen, ein Filmstreifen und ein schöner Rahmen mit Schnörkeln. Mir gefällt ganz besonders, daß Dani zwei Nähmotive für Stitching mit auf die Platte gemacht hat.

Hier seht Ihr, wie die Platte aussieht:

 Außerdem neu bei uns sind die Klartext Stempelplatten „Das Leben ist schön“ und „Endlich Urlaub“.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges Pfingswochenende.

Liebe Grüße
Nicole

 

sehr schöne Scrapbook Kits für Babys

Seit gestern haben wir zwei neue Scrapbook Kits für Babys und Kleinkinder im Programm. Sie sind von s.e.i., haben tolle Farben und sehr schön gezeichnete Muster.

Folgender Inhalt ist in den Kits:

– je 2 Bögen von jedem der 6 beidseitig bedruckten Papiere
– 1 Bogen vorgestanzte Monogramme
– 1 Bogen Cardstock Aufkleber (drei davon sind mit Englischen Ausdrücken bedruckt: Baby Girl/Baby Boy, Special Moment, und ein Rahmen mit „precious, Charmer, Darling etc.)
– 1 Bogen vorstanzte Motive (Anhänger, Klammern, Schildchen etc.)
– 1 Bogen beflocktes Papier (velvet paper)
– 1 Bogen Buchstabenaufkleber
– 1 Bogen weiße Aufbügelbilder (Little Lady und Baby Girl/Little Man und Baby Boy, der Rest sind Blumen und Vögelchen)

Genügend Material um schöne Seiten, Karten oder andere kleine Projekte zu erstellen. Auch als Geschenk sind diese Kits hervorragend geeignet.

Das Kit für Mädchen heißt Chick-A-Dee und sieht so aus:

 und für die Jungs gibt es die gleichen, netten Vögelchen in Blau- Grüntönen Chick-A-Doo:

Herzalbum aus MDF

Jetzt habe ich es endlich geschafft, ein erstes Minialbum aus MDF (mitteldichte Holzfaserplatte) von kaisercraft fertig zu stellen.

Es hat viel Spaß gemacht und folgende Dinge, die ich dabei gelernt habe, helfen Euch ja vielleicht auch weiter:

  • Als Erstes, habe ich die Albumränder abgefeilt (das geht mit einer ganz einfachen, kleinen Feile) und mit Acrylfarbe bemalt.
  • Ich hatte vor, Bastelleim von Uhu (den mit der pinken Verschlußkappe) zu verwenden, aber ich habe Kinder… – die hatten schon ein paar Tage vorher eine Verwendung dafür ;-)).
    Also habe ich nach einer Alternative gesucht und gefunden. Buchbinderleim ist auch PVA Kleber, wie er von kaisercraft empfohlen wurde. Damit hat es gut geklappt.
  • Die Alben kommen ohne Ringe und ich habe festgestellt, daß die 2,5 cm Ringe bei 5 Seiten mit nur ein paar dreidimensionalen Verzierungen zu klein sind. Also: bei mehr als 4 MDF Album Seiten – 3,5 cm Klappringe verwenden.
  • Den Vorteil von MDF zu Chipboard empfand ich beim exakten Nachschneiden des überstehenden Papiers. Beim Chipboard kommt es schon manchmal vor, daß ich dabei reinschneide, am MDF ging mein Bastelmesser sehr gut vorbei.
  • Die MDF Seiten sind übrigens nur so dick, daß man mit dem Crop-A-Dile noch gut die Löcher durch das aufgeklebte Papier/Fotos machen kann. Die große Lochung passt genau.
  • Fazit: das war sicher nicht mein letztes MDF Album – die Auswahl ist einfach zu verlockend.

Das Album ist für meine Tante, die Bilder hatte ich nur in relativ kleiner Auflösung per E-Mail bekommen. Aber da sie ihre Enkel jetzt drei Wochen nicht sieht, freut sie sich wahrscheinlich trotzdem. So sieht es aus:

 

Material:
kaisercraft Herz Album
Basic Grey „Sultry“ Paper Pad 15,2×15,2 cm (momentan leider ausverkauft)
Prima Blumen
kaisercraft Strass Steine
kaisercraft Rubbelbilder
Buchbinderleim
Schnappverschluß Ringe

 


Mai 2008
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: