Archiv für Juni 2010

zehnpluseins – 2. Herausforderung

Einige der Umschlagalben von 7 gypsies, die es letzte Woche zu gewinnen gab, werden gleich morgen verschickt – und zwar an:

Lena, Michaela und Angela (Ihr anderen habt ja leider nur im Stillen mitgemacht *grins*). Danke fürs Mitmachen!

Diese Woche bleiben wir mit der Challenge auch noch in der Jugend und die neue Herausforderung lautet:

Erstellt eine Liste mit folgenden Personen:

10 Freunde aus der Sandkasten-, Kindergarten- und Schulzeit
plus
1 unvergesslichen Ferienbekanntschaft aus der Kindheit

Hilfreich zur Erstellung dieser Liste ist es, mal wieder im Poesiealbum oder Freundebuch zu blättern, oder alte Klassenfotos rauszusuchen. Auch WKW, stayfriends und ähliche Seiten können bei der Beantwortung dieser Herausforderung hilfreich sein.

Mir ist dieses Klassenfoto aus der 4. Klasse (1976/77 *hust*) in die Hände gefallen. Ich bin ganz oben links.

Meine Liste ist für Euch jetzt nicht so interessant, aber sie sieht so aus:

  • Margot R.
  • Alexander S.
  • Cornelia G.
  • Maren E.
  • Heidelinde M.
  • Karin A.
  • Udo D.
  • Hans-Christian H.
  • Anja H.
  • Martin S.

plus

Tom Capria – es war ein 4th of July als ich ca. 14 Jahre alt war – am Strand von Westport, CT (USA). Zum Glück habe ich ihn ein paar Jahre später wieder getroffen – das hat so manche Gedanken relativiert…

Viel Spaß beim Zurückblicken wünscht Euch
Nicole

Eine Auflistung aller Herausforderungen findet Ihr hier.

neue Urlaubs-/Reisekollektionen

Heute frisch eingetroffen:

Travel Ledger von Teresa Collins – feste Papierqualität, wunderschön und unheimlich vielseitig:

Pack your Bags von Little Yellow Bicycle – super für alle USA- und andere Fernreiseprojekte:

Und sind diese beiden neuen Clear Stamps Sets von Crafty Secrets nicht super schön:

Ich kann hier nicht alles aufzählen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, bei den neuen Artikeln vorbei zu schauen.

Auch Bestseller, wie die praktischen Papierablagen oder das Falzbrett und der Kreisschneider von Martha Stewart sind wieder verfügbar.

Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende
Liebe Grüße
Nicole

zehnpluseins – meine Liste zur 1. Herausforderung

Da ich die Journaling Challenge zehnpluseins ja ins Leben gerufen habe, damit auch ich etwas für und über mich mache, kommt hier meine Liste zur ersten Herausforderung:

10 Dinge / Werte, die ich von meinen Eltern gelernt habe
plus
1 typischer Satz meiner Eltern, den ich nie bei meinen Kindern verwenden will/wollte

  • Ehrlichkeit
  • Familiensinn
  • Freundlichkeit
  • Gastfreundschaft
  • Harmonie
  • Hilfsbereitschaft
  • Höflichkeit
  • Toleranz
  • Verantwortung übernehmen
  • Weltoffenheit

 plus

OT-Ton mein Vater: „Räum’ Dein Zeug doch gleich richtig auf, dann musst Du es nicht noch mal in die Hand nehmen“. Den Satz habe ich gehasst und sag’ ihn heute jeden Tag mehrmals 😉

Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren, wie ich die Listen weiter verwenden werde, aber das ist ja auch nicht die Hauptsache, sondern wichtig ist, überhaupt mal über sich nachzudenken.

Liebe Grüße
Nicole

Dein erster Urlaub – Minialbum

Mein Minialbum, das als Vorlage für die beiden kommenden Workshops dient, ist fertig und Ihr könnt schon mal reinschauen:

Es hat großen Spaß gemacht, mit den tollen Bo Bunny Papieren aus der Flower Child Kollektion zu spielen. Ich bin schon jetzt auf die Variationen der Workshop Teilnehmerinnen gespannt.

Bis bald
liebe Grüße
Nicole

zehnpluseins

Heute habe ich Geburtstag und stelle dabei bedauernd fest, daß schon wieder ein Jahr vergangen ist, in dem ich viel für andere, aber nichts für oder über mich gescrappt und gebastelt habe.

Das soll und muß sich ändern! Und wenn es Euch ebenso geht, macht doch mit bei:

Die Idee ist folgende:

jede Woche am Dienstag poste ich eine neue Herausforderung, die zu einer Liste führt.
Ihr könnt die Listen einfach so sammeln, oder wenn Ihr mehr Zeit habt, jeweils ein Layout zum Thema gestalten.

So entsteht mit der Zeit ein aussagekräftiges Buch / Album über Euch selbst.

Und weil ich heute Geburtstag habe, gibt es auch etwas zu gewinnen:

zehnpluseins Umschlagalben von 7gypsies, die sich hervorragend zur Sammlung dieser Listen eignen:

Wie Ihr gewinnen könnt? Nehmt Euch einfach den zehnpluseins Banner mit und postet die neue Herausforderung auf Eurem Blog. Lasst mich hier im Kommentar wissen, auf welchem Blog sie zu sehen ist.

Wenn Ihr keinen Blog habt, könnt Ihr Eure fertige Liste auch im Kommentar veröffentlichen.  Alle entsprechenden Kommentare, die bis Montag, 28. Juni 23.59h gepostet werden, kommen in einen Lostopf.
Die elf Gewinner werden dann mit der nächsten Herausforderung bekannt gegeben.

Genug geschrieben, hier kommt die erste Herausforderung:

Schreibt eine Liste mit folgendem Inhalt:

10 Dinge / Werte, die ich von meinen Eltern gelernt habe
plus
1 typischer Satz meiner Eltern, den ich nie bei meinen Kindern verwenden will/wollte

Ich freue mich auf Eure Teilnahme und wünschen Euch viel Spaß beim Überlegen.

Liebe Grüße
Nicole

Schleife binden

Schöne Schleifen sehen toll aus auf Layouts und Karten. Aber wie bindet man eine schöne Schleife? Auf der Creativa habe ich den Trick mit einer Gabel gelernt. Geht gut, aber dafür muß ich immer nach unten in die Küche laufen…

Es muß also noch eine andere Methode geben. Gibt es! Und sicher noch viele mehr, aber ich zeige Euch heute mal eine Variante mit einem kleinen Hilfsmittel aus Graupappe.

Schneidet aus einer leeren Pappverpackung folgende Schablone:

Nehmt nun ein Band ( in meinem Beispiel ca. 1cm breit, 25 cm lang ) und legt es wie folgt um die Schablone.

Der Zipfel, der nach links oben führt liegt unter dem Zipfel, der nach rechts oben führt.

Anschließend das rechte Bandende nach unten in die Lücke der Schablone legen.

So, nun noch das untere Ende von oben durch die Schlaufe stecken und den Knoten fest ziehen.

Die Schablone rausziehen und die Schleife umdrehen – eventuell noch die Zipfel kürzen (wenn man ein bißchen Übung hat, kann man gleich ein kürzeres Band nehmen).

Viel Spaß beim Ausprobieren und eine schöne Woche wünscht Euch

Nicole

Bilder am laufenden Band

Heute habe ich meine neue Tim Holtz Film Strip Stanze mal ausgiebig getestet, für gut empfunden und damit dieses kleine Projekt gebastelt.

Außer den ausgestanzten Filmstreifen braucht man noch kleine Fotos, eine alte Bänderrolle, ein paar Papierchen (ich habe Sun Kissed von Bo Bunny verwendet), Klebstoff und ein bißchen Geduld.

Was meint Ihr – die Idee ist gut, oder? Meine Umsetzung lässt noch zu wünschen übrig, weil der dreilagige Streifen etwas zu steif ist, um gut aufgerollt zu werden. Aber ich werde sicher einen weiteren Versuch starten ;-).

Schade, daß heute die Sonne nicht so scheint, wie auf unseren Urlaubsbildern.

Habt trotzdem einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Nicole

Sun Kissed

Genau richtig für die vielen Sonnenfotos, die ich in Frankreich gemacht habe:

Sun Kissed von Bo Bunny ist angekommen!
Bunt und fröhlich für viele, tolle Sommerprojekte.

Und hier könnt Ihr noch mehr neue Produkte sehen.

Liebe Grüße
Nicole

Wir sind wieder da!

Und es war soooo schön! Und erholsam! Klasse Wetter und überhaupt…

Aber jetzt sind wir wieder da. Die ersten 8 von unzähligen Waschmaschinen sind gewaschen.
All Eure Pakete habe ich gepackt und sie gehen morgen auf die Reise. Während unserem Urlaub ist auch noch eine Warenlieferung angekommen, obwohl sie das gar nicht sollte.

Was drin war, könnt Ihr hier sehen.

Im Laufe der Woche erwarte ich noch weitere Neuheiten und freu‘ mich schon drauf!

Unser Internetrouter war irgendwie auch im Urlaub und funktioniert immer noch nicht. Das heißt, daß ich momentan noch keine E-Mails lesen kann. Aber wir arbeiten dran….

Und jetzt nichts wie ins Bett.

Bis bald
Liebe Grüße
Nicole


Juni 2010
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: