Schritt für Schritt: Wortbuch DANKE

[Werbung]
Danke kann man ja nie genug sagen. Manchmal reicht das Wort, manchmal eine klitzekleine Aufmerksamkeit und manchmal darf es auch ein bisschen mehr sein z.b. mit guten Wünschen oder Fotos.
Ganz klassisch als Abschiedsgeschenk für die Grundschullehrerin oder auch für Eure Chorleitung, den Kollegen, der in Ruhestand geht, das Au-Pair Mädchen, das wieder nach Hause geht….

So, und da kommt nun das Wortbuch „DANKE“ ins Spiel, das Ihr ganz individuell gestalten könnt. Weil immer mal wieder die Frage aufkommt, wie man das macht und was man alles dafür braucht, hier mal eine kleine Schritt für Schritt Anleitung.

Los geht es mit dem „nackten“ Wortbuch, das aus 2mm Graupappe gelasert wurde. Durch den Laser, der ja nicht schneidet, sondern brennt, sind die Ränder der Buchstaben braun gefärbt. Falls Euch das nicht gefällt, könnt Ihr sie gut mit Acrlfarbe anmalen – macht das am besten gleich am Anfang.

Anschliessend entscheidet Ihr Euch für Scrapbooking Papiere. Bei 5 Buchstaben (sie sind jeweils 14,5 cm hoch) benötigt Ihr auch mindestens 5 Bögen, denn die Rückseiten der Buchstaben sollen ja auch beklebt werden.

Ich habe mich für die Kollektion „Blue Batik“ von Les Ateliers de Karine entschieden, wobei Ihr Euch leichter tut, wenn Ihr Motive verwendet, die etwas symetrischer sind.

Die Bögen halbiert Ihr und beklebt die einzelnen Buchstaben damit. Am besten fangt Ihr hinten an, dann habt Ihr den Dreh raus, bis Ihr auf der ersten Seite angelangt seid 😉 Flüssigkleber eignet sich am besten – Kittix wellt das Papier nicht und wird von mir bevorzugt. Wenn Ihr eine Rolle habt, könnt Ihr damit über das Papier rollen, damit sich der Kleber noch besser verteilt.

Wie Ihr seht, ist die letzte Seite länger als ein Bogen Scrapbooking Papier und muss daher mit zwei Papieren beklebt werden.

Wichtig ist, dass Ihr die Löcher markiert, wenn Ihr die erste Seite mit Scrapbooking Papier beklebt habt – sonst findet Ihr sie nicht wieder, wenn Ihr auch Papier auf die 2. Seite geklebt habt.

Nun schneidet Ihr mit einem Cuttermesser an der Graupappe entlang das Papier zurecht. Dabei ist es wichtig, dass der Kleber wirklich trocken ist. Bei noch feuchtem Papier schneidet der Cutter nicht so gut, sondern reisst eher.

Falls solche „Risse“ bei Euch aufgetreten sind, könnt Ihr das Papier an der betroffenen Stelle entweder glatt feilen oder die ganze Seite „distressen“, das heißt die Ränder mit Stempelfarbe einfärben.

Wenn alle Seiten beklebt sind, locht Ihr jeden einzelnen Buchstaben mit der Lochzange. Bei der Crop-a-dile könnt Ihr den Abstand zum Rand einstellen und habt ihn somit auf allen Seiten gleich.
Anschließend überlegt Ihr Euch, wie viele zusätzliche Seiten Ihr noch benötigt. Dafür sucht Ihr Euch den passenden Cardstock aus.

Ich habe mich für 4 Farben – je 3 Bögen entschieden und erhalte somit 24 Einzelseiten je 14,5 x 23,5 cm, die ich hinter dem K platzieren werde.

Bei dieser Menge Papier sind die Buchbinderinge in der Größe von 1 1/2 inch bzw. 3,8 cm genau richtig.

Wir führen sie in silber, kupfer und schwarz. Da sie über eine glatte, nicht poröse Oberfläche verfügen, könnt Ihr sie mit Alcohol Inks auch gut an Euer Projekt anpassen.

Und so könnte das Ganz dann aussehen, bevor es weiter mit Fotos und Grüßen verziert ist.

Wortbücher gibt es vorrätig mit dem Wort „Schule“ oder „Danke“, oder Ihr bestellt Euch eines mit z.b. einem Namen, das könnten dann so aussehen:

Ich hoffe, mein heutiger Beitrag hat ein bisschen Licht ins Dunkel gebracht und Euch motiviert, auch mal ein Wortbuch zu gestalten. Falls Ihr noch weitere Fragen habt, immer her damit. Da Ihr ja moment nicht in den Laden kommen könnt, stelle ich Euch auch gerne das entsprechende Material zusammen, wenn Ihr mich die Eckdaten (Anlass, Farbwunsch) wissen lasst.
Habt einen schönen Sonntag, bleibt gesund, bleibt Zuhause und bleibt kreativ.
Liebe Grüße
Nicole

0 Responses to “Schritt für Schritt: Wortbuch DANKE”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




März 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: