Archiv für 20. August 2020

Anleitung: Fotowürfel mit Mini Kalender

(Werbung)

Hallo und herzlich willkommen.

Das ist jetzt schon das vierte kleine Anleitungsprojekt – am einundzwanzigsten für 2021.
An jedem 21. im Monat (von Mai bis Dezember 2020) zeige ich Euch ein Projekt zum Mitmachen mit den Scrapbook Laden Mini Kalendern.
Hier findet Ihr die vergangenen Projekte:
Mai , Juni , Juli

Material:
Fotokarton: 42 x 34 cm aus einem Bogen 50 x 70 cm 300g m/²
Scrapbooking Papier: 4 Quadrate je 9,5 x 9,5 cm
Cardstock: 12 Quadrate je 9,5×9,5 cm
1 Minikalender 6 x 8 cm
6 Bindedrähte 5/8 inch Durchmesser
12 – 15 Fotos im Format 9 x 9 cm (je nachdem, ob Ihr nur die Kärtchen oder auch die Seiten des Fotowürfels beklebt.

Werkzeug:
Schneidemaschine, Falzwerkzeug, Schere, Bindemaschine

Aus einem großen Bogen Fotokarton (50 x 70 cm) 300g m/² ein Stück für den Grundwürfel zuschneiden und zwar im Format:
42 cm lang und 34 cm breit

Die 34 cm breite Seite wird bei 2 / 12 / 22 und 32 cm gefalzt.

Falls sich das in Deinem Falzbrett schwierig gestaltet, male Dir die Linien einfach auf (auf der Rückseite des Würfels sieht man es später nicht mehr) und falze erst, wenn Du alle Teile, die nicht gebraucht werden, ausgeschnitten hast.

Die 42 cm lange Seite wird ebenfalls bei 2 / 12 / 22 und 32 cm gefalzt.

Nun werden noch weitere Falzlinien für die späteren Klebelaschen gefalzt.
Und zwar an der 42 cm langen Seite bei 10 und 24 cm, allerdings nur über die jeweils äußeren beiden Felder – das mittlere Feld wird nicht gefalzt.

Nun sollte es wie auf der Zeichnung aussehen. Schneide alle geraden Linien aus, damit Du die Würfelgrundform mit den Klebelaschen erhälst.

Anschließend alle Falzlinien nach innen falten und dann wieder aufklappen – noch nicht zusammen kleben!

Zum Bekleben des Würfels benötigst Du 4 Quadrate Scrapbooking Papier im Format 9,5 x 9,5 cm, die Du nun auf die Hinterseite – die beiden Seiten und die Oberseite des Würfels aufklebst.

Bevor der Würfel zusammen geklebt wird, muss er mit der Cinch oder Bind-it-all gelocht werden.

Dafür habe ich mir eine Schablone angefertigt (10 x 10 cm). Die Mitte dieser Schablone richte ich an der Centerline des Geräts aus und klebe sie mit Washi fest.

Nun wird die Oberseite des Würfels nach unten weg geklappt und die entstandene Falz in die Bindemaschine eingelegt (dadurch werden 2 Lagen auf einmal gelocht).

Für die Kalenderblätter benötigst Du 12 Cardstock Quadrate im Format 9,5 x 9,5 cm, die Du ebenfalls mit der Bindemaschine lochst. Es ist einfacher noch nichts auf diese Seiten zu kleben, dann steht am Ende auch nichts auf dem Kopf 😉

Die Seiten und das Grundgerüst werden auf 6 Bindedrähte (1/2 oder 5/8 inch) aufgefädelt und gebunden.

Nun kann der Würfel zusammen geklebt werden. Die Cardstock-Seiten werden auf der Vorderseite mit je einem Monat des Mini Kalenders beklebt und auf die Rückseite der Seiten kommt ein Foto, das dann beim Umblättern im nächsten Monat auf dem Würfel oben zu sehen ist.

Dieses Projekt gibt es nicht als Kreativset, weil man es ohne eine Bindemaschine nicht umsetzen kann.

Hoffentlich hat Dir der Fotowürfel Spaß gemacht und Du bist nächsten Monat, am 21. September 2020 beim fünften Mini Kalender Bastelprojekt für 2021 wieder mit dabei.
Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag
Nicole


August 2020
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: