Archiv für 29. September 2020

Anleitung: Adventssonntagskalender

Hallo, Ihr Lieben,
heute in 2 Monaten ist es soweit – der erste Advent 2020.
Das ist der Tag, an dem man einen Advents Sonntags Kalender verschenken kann.
Ich habe heute eine Anleitung für eine Version mit 4 Schubladen für Euch:

Folgendes Material benötigt Ihr:

1 Quadrat aus Fotokarton 31,0 x 31,0 cm für die Grundbox
1 Quadrat aus Cardstock 14,7 x 14,7 cm für den Deckel
4 Streichholzschachteln zum Basteln 11,0 x 6,0 x 2,0 cm
4 Rechtecke Scrapbooking Papier zum Bekleben der Schachteln
je 11,1 x 15,2 cm
4 Rechtecke Scrapbooking Papier für die Innenseite der Schubladen
je 5,9 x 10,6 cm
ausgestanzte Zahlen 1 – 4
Sterne und Stempelmotiv zum Verzieren
1 Miniatur Tannenbaum 7 cm hoch

Kurze Info vorab: Die Streichholzschachteln sind zum Basteln gedacht, sie sind aber nicht immer alle super genau, da muss man im Verlauf des Gestaltens etwas flexibel sein 😉

Anleitung:

Die Streichholzschachteln mit den dafür vorgesehenen Papieren bekleben.
Vorne, rechts und links komplett, auf der Rückseite bleibt ein Spalt unbeklebt.
Das Papier sollte gut an der Schachtel angeklebt werden, auch auf den Seiten Klebstoff verwenden, sonst wird der rechte Winkel immer ungenauer, und die Box passt nicht mehrso gut zusammen.

Für die Grundbox das Quadrat aus Fotokarton an allen Seiten bei 11,2 cm falzen. (Ein Bogen Cardstock 12×12 inch ist leider etwas zu klein) Nun werden die 4 Ecken ausgeschnitten und die Falzlinien nach innen geklappt.

Die Streichholzschachteln werden entlang der rechten Seite der Rechtecke der Box aufgeklebt. Da sie aber durch das Bekleben nicht alle ganz genau
gleich breit sind, habe ich sie rechtsbündig aufgelegt, dann entlang
der linken Seite einen Bleistiftstrich gezogen.
Nun das überstehende Stück (ca. 2 cm – kann aber auch mal
ein mm mehr oder weniger sein) abschneiden und die Streichholz-schachtel mit der nicht ganz beklebten Seite auf die Grundbox aufkleben.

Das Gebilde umdrehen und die Zahlen aufkleben. Da der Deckel 3 cm von
oben bedeckt, würde ich die Zahlen mit ca. 1,5 cm Abstand von der Falzlinie aufkleben. (Gilt für Zahlen, die ca. 5 cm groß sind) ansonsten entsprechend anpassen.

Für den Deckel das Quadrat aus Cardstock an allen Seiten bei 3 cm falzen.
Gegenüberliegende Seiten einschneiden und die Klebelaschen außen leicht
abschrägen. Anschließend zu einem Deckel zusammen kleben.

Nun kann der Adventssonntagskalender noch verziert werden.
Auf den Deckel einen großen Stern, den Stempelspruch „Adventsüberraschung“ und mit Abstandspad (falls vorhanden) einen
kleinen Stern kleben.

In die Box innen einen mittelgroßen Stern und darauf die Miniaturtanne kleben. Darauf achten, dass sie wirklich mittig ist, damit die Box auch gut zusammen geklappt werden kann.

Zusätzlich sind noch 4 Rechtecke gemustertes Papier vorgesehen,
damit die Innenseiten der Streichholzschachteln auch noch beklebt werden
können. Hier kommt wieder die Flexibilität zum Einsatz, weil diese Papiere
eventuell noch etwas gekürzt werden müssen ;-).

Wollt Ihr den Adventssonntagskalender nach arbeiten, Euch fehlt aber vieles vom Material? Ich habe das Projekt zum Kreativ Set 35 zusammen gepackt. Darin ist alles enthalten, was man benötigt. Die Papiere sind bereits gefalzt und zusgeschnitten. Eine Schere und Klebstoff wird noch benötigt.
Viel Spaß beim Basteln und liebe Grüße
Nicole


September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: