Archive for the 'Anwendungsbeispiele' Category

Karten Sketch Februar 2022

Eigentlich……

wollte ich ja dieses Jahr jeden Monat den SheetLoadofCards Sketch mitmachen, weil ich dann immer einen kleinen Vorrat an Karten habe… Eigentlich!

Dann kam der Februar und mir waren die gezeigten Kartenbeispiele viel zu bunt.

Ich hatte gar keine Idee, wie ich das umsetzen könnte.

Aber, der Monat ist ja noch nicht rum, ich habe ein bisschen umgeräumt und bin über meine Embossing Folder gestolpert😉

Dazu noch die super schönen Blätter der neuen @sizzix switchlits und ein kleiner Hallo Stempel von @dinidesignstamps und schon hat’s für mich gepasst. Wenn jetzt noch das Licht gut gewesen wäre, könntet Ihr auch richtig sehen, wie die Karten aussehen – so müsst Ihr es leider erahnen …

Und Ihr, seid Ihr Team Embossingfolderhorter oder Team Embossingfoldernutzer?

Anregung: veredelt mal wieder mit Folie

Fast alle, die dieses wunderschöne Hobby schon eine Weile ausüben, haben die Möglichkeit, ihre Werke mit Folie zu veredeln.

Entweder mit der Minc, der GoPress oder dem FoilQuill….

Und wenn ich mir die Bilder in den sozialen Netzwerken anschaue, kommen sie viel zu wenig zum Einsatz.

Also, wie wär’s, macht mal wieder was mit Folienveredelung und zeigt es hier.

Ich habe heute zwei Karten gewerkelt und dabei Hilfsmittel für eine weitere, viel zu selten benutzte Technik – nämlich letterpress – verwendet.

Mit dem Papier und den dazugehörigen Schablonen in Kombination bekommt man super tiefe, foilierte Motive.

Die Herzränder auf den Karten sind mit den neuen Randstanzen von @modascrap gestanzt.

Und, habt Ihr auch Lust bekommen? Zeigt doch mal, was Ihr mit Folie so alles zaubert…

Eine wunderschöne Woche wünsche ich Euch.

It’s a girl – Babyshower Goodies mit Anleitung

Ich durfte helfen, Geschenkchen für eine kleine Babyparty zu gestalten. Rosa aber schlicht war die Vorgabe.

Sind diese Verpackungen nicht zuckersüß? Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Papierkollektion heißt „zuckersüß“, ist von @dinidesignstempel und natürlich auch bei mir im Laden zu haben.


Die Kleidchen für die werdende Mutter und die Omas habe ich mit der ganz großen Big Shot gestanzt – das mache ich auch gerne mit anderen Papieren – sprecht mich ruhig an.
Die Täschchen für die Freundinnen sind gefaltet – ohne Stanzschablone.

Eigentlich ganz einfach – ich habe Euch eine kleine Anleitung geschrieben…

Habt ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Nicole

Hallo Frühling

Klar, am Wetter können wir nichts ändern, aber so ein bisschen blauer Himmel wäre schon mal schön!
Holen wir uns den Frühling einfach auf andere Art ins Haus.
Dieses kleine Banner hängt nun an meiner Wand.


Durch die schmalen Klötzchen hat es einen guten Halt und die Stanzschablone „floral decoration rund“ von @craftemotionsbv bietet so viele tolle Möglichkeiten, einen Blumenkranz zu gestalten – da folgen sicher noch ein paar.


Den Stempel habe ich aus dem Fundus. Es war ein limitiertes Set von Barbara Haane @scrapimpulse anlässlich eines Crop am Rhein.

Hmmmm, Pfitzauf!

Kennt das jemand?

Pfitzauf nach original schwäbischem Rezept.
Ihr müsst schon die weiteren Bilder anschauen, um zu sehen, was aus diesem bisschen Teig (fett- und zuckerarm) entsteht.

Und wie das duftet❤️hmmmm

Das Rezept haben schon meine Großmutter und Mutter so gemacht und bei uns finden Pfitzauf auch immer viele Abnehmer.


2 Gabeln? Ja, Pfitzauf wird „zerrupft“ und mit Obst nach Wahl (Kirschen, Pflaumen, Apfelmus) gegessen.
Auch hier habe ich das Rezept wieder „old school“ auf einer Rezeptkarte notiert, denn so ein Traditionsrezept im www zu suchen, fühlt sich irgendwie komisch an.
Oder ticke nur ich so?

Die tollen Rezeptkarten findet Ihr natürlich bei mir im Laden 😊

Mein Terminplaner 2022

Ich bin verliebt – in meinen neuen Kalender.
Vermittelt der nicht Gemütlichkeit statt Termindruck?
Gestaltet habe ich ihn mit dem Kreativ Set 36 in dunkelblau.
Das Set gibt es noch in vielen anderen tollen Buchleinen Farben – die drei benötigten Papiere fügt Ihr je nach Geschmack dazu.
Da meine Kalendereinlagen nur 13 cm breit sind, habe ich die Cover etwas gekürzt.

Bist Du bei der Terminplanung auch eher „old school“ auf Papier oder machst Du alles elektronisch?

Reisegoodie

Für die Mädels in der Nachbarschaft habe ich kleine Rollkoffer mit der Shopper Stanze von @modascrap gebaut.

Der Traubenzucker-Lutscher Stiel war dafür gut geeignet 🧳

So lässt sich die lange Reise in den Urlaub doch noch mal so gut überstehen…

Der Shopper besteht aus einer gestanzten, oben offenen Box im Format 5,5 x 2,5 x 5,0 cm.
Die „Kofferteile“, Schildchen, Verzierungen werden extra gestanzt.

Hier findet Ihr die vielseitige Stanze.
Liebe Grüße
Nicole

maritime Notizblöckchen

⛵️Maritime Notizblöckchen⛵️

Ach ist das schön, wenn die Dinge so zusammen passen 😉

Die Din A6 Notizblöcke „Bötchen“ haben wir mit Designelementen von @dinidesign für den Workshop am vergangenen Sonntag drucken lassen – genügend, dass Ihr auch noch ein paar haben könnt.

Und als gestern ein paar Bögen wunderschönes Designpapier von @creative.depot hier ankamen, waren die nächsten Projekte schon klar.

Hier kommt Ihr zu den einzelnen Produkten:

Notizblock „Bötchen“ Din A6
Leinenkarton dunkelblau
Mappengummi 16 cm blau mit Splinten
Kugelschreiber aus Buchenholz

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start ins Wochenende.
Liebe Grüße
Nicole

immer diese Entscheidung…

Immer diese Entscheidungen….
Meine Lieblingstante wollte für ihre andere Nichte, die zum ersten Mal Oma wird (ja, wir sind alle schon etwas älter 😁) eine Karte zur Geburt.
Die Enkelin kommt Anfang April in den USA auf die Welt.
Vorgaben: rosa, grau, Elefant und etwas gelb geht auch…..
Und dann gibt es gefühlte drölftausend Möglichkeiten aus diesen Vorgaben und drei Bögen Papier eine Karte zu gestalten….
Meine Versionen seht Ihr hier….
Aber ich hätte ja eigentlich auch noch einen sitzenden Elefanten und einen Elefantenstempel und, und, und…. Wahrscheinlich kann das Baby laufen, bis ich mich endlich entschieden habe 😉
Sagt bitte, bitte, dass es Euch auch manchmal so geht.

noch ein Weihnachtsmarkt to go

(Werbung)
Wenn es schnell gehen muss und die Glühweinflasche zu groß für das Körbchen aus dem Kreativ Set 3 ist, dann ist das auch eine schöne Verpackung für den „Weihnachtsmarkt to go“

Ganz schnell und einfach eine braune Tüte mit einem schönen Schild (hier Stanzform von Studio Light) verzieren.

Das Papier „The Four Seasons – Winter 02“ von p13 ist wie gemacht dafür und der große Schriftstempel „Weihnachtmarkt to go“ von dinidesign passt auch ganz hervorragend.

Viel Spaß beim Gestalten und Verschenken.
Liebe Grüße
Nicole


Juli 2022
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: