Posts Tagged 'Mini Album'



Minialbum: Momentaufnahme mit drei Jahren

Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Jetzt wird meine Kleine schon drei und ist über einen Meter groß. Groß genug um Achterbahn zu fahren, sagt sie :-).  Auf jeden Fall Grund genug ein kleines, schnelles Minialbum zu machen.

Ich habe die Seiten einfach jeweils mit einem Streifen Washi Tape verbunden – das hält ganz gut , gerade bei dem kleinen Format, und sieht dekorativ aus.

Der Scrapbook Laden Hockenheim

Der Scrapbook Laden Hockenheim

Der Scrapbook Laden Hockenheim

linke Seite am Tag der Geburt

Der Scrapbook Laden Hockenheim

linke Seite um den 1. Geburtstag

Der Scrapbook Laden Hockenheim

linke Seite um den 2. Geburtstag

Der Scrapbook Laden Hockenheim

linke Seite kurz vor dem dritten Geburtstag

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Nicole

Workshop: Schultüten Album

Hier ein paar Bilder von meinem Prototypen für den Schultüten Album Workshop am vergangenen Freitag.
Die Teilnehmerinnen hatten freie Papierwahl – passend zu ihren Fotos und ich hab‘ mal wieder keine Bilder gemacht.
Zu blöd, denn es sind tolle Werke geworden!

Der Scrapbook Laden Hockenheim

Die Grundform ist aus 3mm Graupappe, die ich mir von Maren (http://laser-cuts.blogspot.com/) bestellt habe.

Der Scrapbook Laden Hockenheim

Natürlich dürfen die tolle Stempel „Schule“ von sausandesigns nicht fehlen!

der Scrapbook laden Hockenheim

Die Seiten sind so groß, dass 9×13 Fotos verwendet werden können.

Der Scrapbook laden Hockenheim

Auf der vorletzten Seite befindet sich noch ein kleines Leporello…

Der Scrapbook laden Hockenheim

… in dem der Schulweg dokumentiert ist.

Die neuen Workshoptermine kommen im Laufe der Woche und hier könnt Ihr sie dann finden.

Bis bald
Einen schönen Restsonntag und liebe Grüße
Nicole

Album: Sommer 2011

Dieses Album ist als Prototyp für meinen Workshop „Sommeralbum mit Transparenz und Durchsicht“ entstanden.

Am vergangenen Freitag haben wir es hier schon einmal gebaut und am kommenden Samstag zeige ich es den Teilnehmerinnen vom Franken-Crop in Ebern – ich freu‘ mich auf Euch!!!

Das Format ist einfach: quadratisch, praktisch, gut, 6×6 inch.

Die Feinheit und Tücke liegt in den transparenten Seiten und in den Seiten mit Durchblick. Dafür habe ich mir bei Maren von keep scrapping den Albumrohling schneiden lassen. Aber seht selbst:

100 Days of Summer

Die Vorderseite hat einen Ausschnitt.

Das Datum habe ich mittlerweile auf 2011 geändert – DANKE Maren!

100 Days of Summer

Im Häuschen kann man die Türe öffnen 😉

100 Days of Summer

Hier ist die rechte Seite transparent und nur zum Teil beklebt.

100 Days of Summer

Damit ist links natürlich auch transparent und in der rechten Seite ist ein kleiner quadratischer Ausschnitt, der auf die nächste Seite durchschauen lässt.

100 Days of Summer

Jetzt ist es klar, oder? Links wieder mit Ausschnitt und rechts transparent.

100 Days of Summer

100 Days of Summer

100 Days of Summer

Auf dem rechten Foto ein transparentes Overlay

Sommeralbum

100 Days of Summer

100 Days of Summer

100 Days of Summer

100 Days of Summer

100 Days of Summer

100 Days of summer

100 Days of Summer

Am Schluss gibt es noch ein paar leere Seiten, denn fertig ist der Sommer noch nicht und wir haben ja noch zwei Wochen Ferien.

Das Papier ist übrigens 100 Days of Summer von Simple Stories (Memory Works). Es ist sehr kompatibel. Wir haben beim Workshop einen verregneten Nordseeurlaub, einen sonnigen Nordseeurlaub, einen Ibizaurlaub, eine „Paargeschichte“ und ein Blankobuch hergestellt. Das Papier hat gepasst. Und zwei der Teilnehmerinnen haben auch je über 100 Fotos verwendet – auch das ging!

So, jetzt kann ich nur hoffen, dass es meine Verwandten und allen anderen an der amerikanischen Ostküste gut geht und sie auch bald die Sonne wieder sehen.

Einen schönen Sonntag
Liebe Grüße
Nicole

Minialbum: Rucksack

Gestern habe ich ein kleines Rucksack Album mit den tollen Papieren von My Mind’s Eye aus der Kollektion „Lime Twist“ gemacht. Ich liebe diese Papiere, weil sie so schön fest sind und man sie bei kleinen Projekten ganz ohne Cardstock verwenden kann.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, kreatives Wochenende

Liebe Grüße
Nicole

Minialbum: sommerliches Matchbook

Heute zeige ich Euch ein schnelles Minialbum unter Verwendung von Journaling Cards.

Ich hatte noch ziemlich viele Karten aus der Kollektion „Splash“ von Echo Park übrig.

Sie haben die Größe von 3 x 4 inch und eigenen sich hervorragend für ein schnelles Mini.

Nachdem unser DM leider keine Miniprints mehr anbietet bin ich auf Pocket Fotos von Fuji umgestiegen. Mit diesen kleine Fotos habe ich die Karten beklebt.

Nun noch aus einem ca. 8 cm breiten Streifen doppelseitigem Papier den Umschlag falten.

Mein Streifen ist 9 inch lang und wird bei 1, 51/4, und 5 1/2 inch gefalzt. Am längeren Ende habe ich die Ecken abgerundet, weil sie sich dann leichter einstecken lassen.

Das Album wird stabiler, wenn der Streifen 9,5 inch lang ist und der erste Falz bei 1,5, der zweite bei 5 3/4m der dritte bei 6 inch ist, allerdings wäre dann in meinem Fall zu viel vom Design der Journaling Cards verloren gegangen. Probiert einfach aus, was für Euch am Besten ist.

Anschließend die Karten einlegen, durch das gesamte Album Löcher stanzen und entweder mit Brads oder einem Band verschließen. Ein Matchbook ist ein Streichholzbrief und genau so sieht mein Album jetzt auch aus.

Und so sieht das Album geöffnet aus:

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Nicole

Minialbum: Ostermini aus einem Bogen

Ostern steht schon fast vor der Türe, aber für so ein kleines Ostermini ist schon noch Zeit!

Es besteht aus einem Bogen June / Grass aus der Kollektion Springtime von Echo Park.

Die Eier sind mit einer Schablone von Toga gemacht und das Gras mit dem Bordürenstanzer von Fiskars (der ist momentan allerdings ausverkauft).

Das Papier für die Eier kommt auch von Springtime von Echo Park. Auf die Rückseite der Eier passen kleine Fotos von ca. 5×5 cm. Die lustigen Hühner und Hasen sind aus dem Stempelset „Ostern“ von Sausandesigns.

Dieses Ostermini war übrigens unser kleines Make & Take beim Crop am Rhein am vergangenen Wochenende.

Einen schönen Restsonntag und liebe Grüße
Nicole

Journal / Tagebuch

Letzten Freitag traf sich hier eine kleine Gruppe  „Bastelwilliger“  mit folgender Fragestellung:

„Wir würden gerne was Basteln!
Ich ein Hochzeitsvorbereitungsbuch, meine Freundin ein Bautagebuch, eine andere ein Reisetagebuch, die Vierte will ihre Bergtouren dokumentieren und die Fünfte ist für alles offen: ein Buch über den Hund oder für Rezepte… Geht das?“ Klar, geht das!

Mein Beispiel Journal „Meilensteine“ sieht so aus:

Ich habe mich dafür entschieden, ein Album mit Ringmechanik zu bauen – da ist man flexibel mit den Seitenzahlen. Die Love Generation Papiere sind hervorragend geeignet, denn sie passen für alle Gelegenheiten.

Gleich vorne ist eine Tasche eingebaut, damit man Bilder o.ä., die man verwenden möchte, schon mal sammeln kann.

Einige Seitenideen habe ich bei Lena geklaut geliftet, die im Dezember ein wunderschönes Album vorgestellt hat.

Das Format der Registerseiten ist 21×21 cm, so kann man wunderbar auch bedruckte A4 (etwas verkürzt) oder A5 Seiten verwenden. Mein Milchzahngebiß wird dann nach und nach beschriftet.

Die Formate der einzelnen Seiten sind ganz unterschiedlich.

Ein roter Faden zeiht sich aber trotzdem durch das Journal, denn die Registerseiten haben alle ein kleines, gemustertes Quadrat (Love Generation Mini Collection), ich habe einen Rahmen gezeichnet und das Thema mit dem Miss Peasley Alpha aufgestempelt. Das Register Tab ist ebenfalls aus gemustertem Papier, allerdings aus Resten der großen 30,5×30,5 Bögen.

Habt Ihr auch Lust in geselliger Runde etwas Schönes zu gestalten? Ich warte noch auf die Terminbestätigung einer kleinen Gruppe und dann werde ich die übrigen Workshoptermine für’s erste Quartal 2010 veröffentlichen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mit dabei seid!

Liebe Grüße
Nicole

Album mit Knopfbindung

In Dani Peuss Forum gab es ein wunderbares Tutorial für ein Album mit „Knopfbindung“, das ich heute endlich mal nachgearbeitet habe.

knopfalbum

Verwendet habe ich die Papiere aus der Prudence Kollection von Crate Paper.

knopfalbum2

Die Drachenschnur, die ich meinem Sohn entwendet habe, ist zwar fest, aber sie franst aus. Da würde ich nächstes Mal doch etwas anderes nehmen.

knopfalbum3

Ich weiss noch nicht, wer das Album zu welchem Zweck bekommt. Aus diesem Grund habe ich noch keinen Titel und keine Widmung, aber das ist ja schnell gemacht.

knopfalbum4

Einen schönen Sonntag noch!
Liebe Grüße
Nicole

Mini Album „Sommer“

Endlich komm ich mal dazu, Euch mein Mini Album „Sommer“ zu zeigen, das ich als Vorlage für den letzten Workshop gemacht habe.

Es ist gleichzeitig auch mein allererstes Bind It All Projekt – aber sicher nicht das letzte. Ich habe die Papierserie „Mira“ von K&Company verwendet, weil sie sehr vielseitig ist. Für das Album habe ich nur 5 Bögen Papier verwendet. Da jeder Bogen aber in sich so schön gemustert ist, wurde es trotzdem sehr abwechslungsreich.
Die kleineren Buchstaben habe ich mit dem Craft Robo ausgeschnitten und anschließend mit dem Glue Pen von Tombow aufgeklebt. Den geb‘ ich auch nicht mehr her. Super Klebkraft ohne zu Schmieren! Das ist genau das Richtige für mich!

Für die kommenden Workshops sind noch ein paar wenige Plätze frei. Ihr könnt Euch gerne per E-Mail anmelden.

Workshop heute abend

Hier ist alles vorbereitet. Die Teilnehmerinnen zum heutige Workshop können kommen! Wir gestalten ein Minialbum zum Thema Sommer. Soll ich Euch ein bißchen naseweis machen? So sieht meine kleine Vorschau aus:

Ich freu‘ mich schon sehr und wünsche Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende.
Liebe Grüße
Nicole


September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: