Posts Tagged 'Notizbuch'

Anleitung: Notizbuch

(Werbung)

Hallo und herzlich willkommen zum schon sechsten Anleitungsprojekt –
am einundzwanzigsten für 2021.
An jedem 21. im Monat (von Mai bis Dezember 2020) zeige ich Euch ein Projekt zum Mitmachen mit den Scrapbook Laden Mini Kalendern.
Hier findet Ihr die vergangenen Projekte:
Mai , Juni , Juli, August, September

Diesen Monat gibt es ein etwas größeres Projekt – das wäre mein Make&Take für die Kreativ Welt in Frankfurt gewesen… Aber, da ja auch Ihr nicht auf die Messe könnt, könnt Ihr Euch wenigstens das Projekt nach Hause bestellen. Und das gleich in 3 verschiedenen Varianten, aber dazu später mehr.

Material:
2 Rechtecke Graupappe 2mm Stärke je 17 x 23 cm (Cover)
1 Rechteck Graupappe 2mm Stärke 2 x 23 cm (Buchrücken)
1 „Abstandshalter“ aus 2mm Graupappe
50 cm selbstklebendes Buchleinen 5 cm breit
1 Klemm Mechanik 120 x 30 mm
2 Buchschrauben ca. 3 – 3,5 mm
1 Rundgummi mit Splinten ( ca. 32 cm lang)
1 selbstklebende Dreiecktasche / transparent
1 selbstklebender Stiftehalter mit Schlaufe
1 Scrapbook Laden Din A5 Block
1 Mini Kalender 6,0 x 8,0 cm
4 Bögen Scrapbooking Papier

Werkzeug:
Schneidemaschine, Falzwerkzeug, Klebstoff nach Wunsch, Lochzange und einen Schraubenzieher

Von dem selbstklebenden Buchleinen 22,5 cm abschneiden. Auf das übrige, längere Teil mittig zentriert den Buchrücken aufkleben.
Den Abstandshalter senkrecht direkt neben den Buchrücken aufkleben und ein Cover daneben kleben.

Es entsteht ein 2mm breiter Spalt, der dafür sorgt, dass sich das Buch gut zusammen klappen lässt.
Den Abstandshalter entfernen, auf der anderen Seite des Buchrückens senkrecht festkleben und das 2. Cover aufkleben. Den Abstandshalter entfernen.
Die überstehenden Enden des Buchleinens nach unten bzw. oben umklappen und festkleben. Die zuvor abgeschnittenen 22,5 cm Buchleinen innen über den Buchrücken kleben.

Nun wird das Papier für die Cover zugeschnitten.
2 Rechtecke je 27 cm hoch und 19 cm breit für die äußen Cover
2 Rechtecke je 22,5 cm hoch und 16,5 cm breit für die inneren Cover.

Das Papier für das äußere Cover wird auf die Außenseite der Graupappe
aufgeklebt und zwar so, dass es das Leinen zwar bedeckt, der Spalt
aber zum guten Zusammenklappen unbeklebt bleibt. Oben, unten und
an der Längsseite steht das Papier je ca. 2 cm über.

Anschließend werden die 4 Ecken diagonal abgeschnitten.
Dabei unbedingt darauf achten, dass nicht direkt an der Graupappe
geschnitten wird, sondern am Eckpunkt mindestens 2mm Papier stehen
bleibt.
Als Hilfsmittel hierfür empfehle ich den „The Perfect Trim Ruler“.

Die überstehenden Kanten werden nun nach innen eingeschlagen und
fest geklebt. Zuerst oben und unten und anschließend die Längsseite.

Achtung jetzt den Stiftehalter mittig an die rechte Außenseite
aufkleben.

Anschließend werden die beiden kleineren Scrapbooking Papiere
(22,5 hoch x 16,5 cm breit) auf die Innenseiten des Buches aufgeklebt.

Auf der rechten Seite des Buches wird die Klemm-
Mechanik mit Hilfe der Schrauben befestigt. Die Klemm-Mechanik aus-
richten (ca. 2,5 cm vom Seitenrand und 0,5 cm vom oberen Rand
entfernt). Die Löcher übertragen, dann die Graupappe mit Hilfe einer
Lochzange (z.B. Crop-a-dile) lochen.
Die Muttern (mit Loch) werden von außen in das Cover gesteckt,
anschließend wird die Klemm-Mechanik mit Hilfe der Schrauben fest
geschraubt.

Für die Gummikordel werden 2 kleine Löcher gestanzt. Und zwar 2,5 cm
vom Außenrand und je 4 cm von oben bzw. unten. Die Splinte werden
von außen durch die Löcher gesteckt. Anschließend wird der Block
in die Klemm Mechanik geklemmt.

Auf der linken Innenseite wird in die linke untere Ecke die durchsichtige
Dreieckstasche zur Aufbewahrung von losen Zetteln aufgeklebt und
oben mittig der Minikalender.

Fertig ist das gute Stück – weitere Verzierungen sind natürlich ganz
Eurem Geschmack und der Phantasie überlassen 😉

Dieses Projekt gibt es auch als Kreativset. Darin ist alles enthalten, um los zu legen.

Entweder, ihr nehmt das Komplettset Kreativ Set 23 – das beinhaltet 4 Bögen Scrapbooking Papier. Wobei es die Designs jeweils doppelt gibt, da ich es gerne symmetrisch mag – aber durch unterschiedliche Vorder- und Rückseiten ergeben sich ja immer noch viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Oder – Ihr nehmt das Basisset in schwarz oder das Basisset in grau. Dann sucht Ihr Euch selbst Papier bei mir aus dem Sortiment oder Eurem Fundus dazu aus.

Hoffentlich hat Euch dieses Projekt Spaß gemacht und Ihr seid nächsten Monat, am 21. November 2020 beim siebten Mini Kalender Bastelprojekt für 2021 wieder mit dabei.
Liebe Grüße
Nicole

Tolle Notizbücher von Nachwuchsscrappern

Samstag Nachmittage bieten sich in der kalten Jahreszeit hervorragend an, um Kindergeburtstage hier im Scrapbook Laden zu feiern.

Gestern waren die 8-jährige Hannah und ihr 11 Freundinnen bei mir.

Gewünscht waren Notizbücher. Prisca (für ihren neuen kleinen Neffen) und ich haben zwei Beispiele vorbereitet, aber die Kinder durften sich etwas nach ihrem Geschmack aussuchen.

wp_20170120_12_17_15_pro

Wir haben natürlich wieder eifrig geklebt und gestanzt, gestaltet und diese wunderschönen Werke sind entstanden. Alle toll und ganz individuell!

2017-01-21

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße
Nicole


September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kategorien

Archiv

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: