Posts Tagged 'Releda'

Workshop: Fauxdori aus Releda

Traveller Notebooks und deren Hüllen (Original Midori oder eben nachgemacht Fauxdori) sind ja in aller Munde und schon in vielen Taschen zu finden.

Als ich das Material ReLeda in Händen hatte, wusste ich – das will ich jetzt auch machen.

Und weil kreativ sein mit anderen viel mehr Spaß macht, als alleine vor sich hin zu werkeln, haben wir sowohl am vergangenen Freitag als auch am gestrigen Samstag in geselliger Runde Fauxdoris aus Releda hergestellt.

Das Goodie hatte mit Absicht diesen Spruch, denn ich musste mir ein paar „böse“ Blicke der Teilnehminnen gefallen lassen…. – dazu gleich mehr.Keep Calm and Craft On

Wie ganz oft bei mir begann erst mal die Auswahl der Farben…
ReLeda in hell oder dunkel, Gummis in rot, pink, weiß, schwarz, türkis, lila, grün…. oh je.

Workshop Fauxori aus Releda

Die nächste Entscheidung – näh‘ ich von Hand (hier kamen dann später die bösen Blicke und das Pflaster aus dem Goodie wurde benötigt),

Fauxdori_3

oder näh‘ ich mit der Maschine. Nicht ganz einfach, weil das Material nicht so gut transportiert wird – aber Backpapier hilft. Ein Teflonfüßchen wohl auch, wenn man eines hat ;-).

Fauxdori_5

Durch die Nähte hat man hinten und vorne je eine Einstecktasche, die super zum Aufbewahren von Papieren ist, die man erst später einklebt.

So sah mein Prototyp aus – rustikal handgenäht

Workshop Fauxori aus Releda

Fauxdori_7

hier sind zwei weitere Exemplare – Releda lässt sich super embossen und man kann tolle „Etiketten“ erstellen.

Fauxdori_4

Die Innenhefte konnten natürlich auch wieder ganz nach Geschmack gestaltet werden. 4 Hefte – mit karierten, linierten und weißen Seiten. Entweder getackert oder hand- oder maschinengenäht.
Und dazu eine kleine Sammeltasche.
Ach ja, wie fast immer kam auch ein Produkt aus dem Baumarkt zum Einsatz. Wir haben die Gummischnüre verplombt, statt sie zu verknoten, weil dadurch kein so dicker „Knubbel“ entsteht.

Fauxdori_6
Mädels, es hat mal wieder viel Spaß mit Euch gemacht!
Bis bald wieder
Liebe Grüße
Nicole

 

wieder da: Snap Pap und neu: ReLeda

Unser Vorrat ist wieder aufgefüllt.

SnapPap ist in allen Farben wieder verfügbar und zwar in der tollen Probiergröße von 25 x 50 cm – super für Minialben – als Bindung oder Hingucker, zum Prägen, zum Stanzen und natürlich auch zum Nähen…

snappap_grau

snappap_hellbraun

snappap_schwarz

snappap_chocolate

Snappap_weiss

Und neu – auch aus dem Hause Snaply – releda – recyceltes Leder

releda_hellreleda_dunkel

ReLeda, das neue Trendmaterial ist recyceltes Leder, hergestellt aus Lederresten und Kautschuk.
Seine trendige Sprenkel-Optik und der tolle Griff macht es zum idealen Material für moderne DIY-Projekte.
♥ Recyceltes Leder aus Lederresten & Kautschuk
♥ Besonders formstabil
♥ Mehrlagig leicht zu vernähen
♥ Aufregende Haptik
♥ Trendige Sprenkel-Optik
♥ Made in Germany
Probiergröße:  35 x 50 cm
Stärke: 0,8 mm
Ich bin gespannt, was Ihr aus diesen tollen Materialien zaubert!
Bis bald
Liebe Grüße
Nicole

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kategorien

Archive

RSS Feed

Der Scrapbook Laden

06205-2890279
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
Freitag: 10 - 13 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
und gerne nach Vereinbarung

%d Bloggern gefällt das: